FANDOM


Bfullermask
Welche Synergien lassen sich zwischen verschiedenen Projekten finden?

Synergien hier im WikiBearbeiten

SynergieideenBearbeiten

Einzelne Ideen für Möglichkeiten zur Synergiefindung


Initiativen Vernetzen - „Metanetzwerk“Bearbeiten

Mit Susanne Stauch hatte ich eine Idee. Es ging um die Frage all der z.B. Berliner Nachhaltigkeitsinitiativen und -projekte, die selten voneinander wissen, kaum vernetzt sind, wenige Synergien abschöpfen und kaum voneinander lernen. Wie löst man dieses Problem? Noch ein Internetnetzwerk noch eine Internetplattform kann nicht die Lösung sein. Warum nicht, schildere ich vielleicht ein andermal.

Wir hatten eine Idee für anderes „Meta-Netzwerk“. Anfangspunkt war ein Satz, den mir Susanne mal in einer Mail geschrieben hatte, als wir uns eigentlich noch gar nicht kannten. Sie war damals dabei, eine Konferenz "create your own future" zu entwickeln. Der Satz in ihrer Mail war:

„Ich werde mir gleich mal Dein Projekt ansehen und falls Du jetzt schon weißt, womit Du Hilfe brauchst, die wir beisteuern könnten, lass es mich wissen.“

Das ist es und könnte der Schlüssel sein! Ein Netzwerk von Leuten die sich für Nachhaltigkeit engagieren, indem sie ihr Engagement ihre Zeit weggeben für andere Initiativen. Die allermeisten Initiativen brauchen Hilfe in Form von Zeit und Mitarbeit, sie suchen Mitstreiter. Zeit ist aber knapp. Und hier finden sie wen, der ein oder zwei Tage oder auch eine ganze Woche oder je nachdem hilft.

Dabei gehen diese Leute wie Berater in diese Initiativen hinein, lernen sie kennen und die Potentiale, Bedürfnisse und Möglichkeiten der Initiative. Danach gehen sie in eine andere Initiative und dort:

  1. bringen sie das Wissen aus ihren Besuchen bei den anderen Initiativen hier ein (Wissenstransfer – Sie sind die Wissensbrücken) und
  2. sie sehen konkrete und realistische Synergiemöglichkeiten zwischen verschiedenen Initiativen keine abstrakten. Sie können tatsächlich auf der konkreten Bedarfsebene Vernetzungen erzeugen und vorschlagen. Dabei nehmen sie den Initiativen das erste Kennenlernen, die zeitaufwändige Filterung und Einordnung von Informationen, die etwa Websites oder Netzwerkprofile mit sich bringen, ab.

Hilfe geschieht also auf zwei Ebenen: tatsächliche Arbeit wird geleistet und die Arbeit Wissensaneignung und Filterung für das Finden tatsächlicher Synergiemöglichkeiten wird abgenommen. Es entsteht dabei ein Netzwerk von Leuten, die "Metawissensträger" sind.

Die Leute dieses Netzwerkes könnten sich regelmäßig treffen und austauschen. Vielleicht Berichte schreiben über die Initiativen. Auf der Suche nach einer Metasprache der Vernetzung! Sie können gucken und herausbekommen, was wirklich funktionieren.

Das könnte ein cooles, individuelles, dezentrales Meta Netzwerk sein! Und es passt sogar zur Ad hoc Mentalität von heute – Leute engagieren sich gerne kurzfristig und punktuell anstatt längerfristig und verpflichtend – „Altes Ehrenamt“ vs. „Neues Ehrenamt“)

UPDATE: „What are you doing and how can we help.“ -> Das Transistiontown Reconomy Project verfolgt genau den oben beschriebenen Ansatz. (Mit dem „Hintergedanken“ der Entstehung einer neuen Wirtschaftskultur zu helfen.)
-> Look at their Story of New Economy in 50 Enterprises



°Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki